M-Bus Gateway

Der smart-me M-Bus Gateway liest Energiezähler mit der M-Bus Schnittstelle nach EN 13757-2, -3 aus. Da es das bestehende WLAN-Netzwerk nutzt, muss keine zusätzliche Hardware verbaut werden. So werden die Zählerdaten der verschiedenen Energieträger (Wasser, Wärme, Gas, Temperatur) direkt in die smart-me Cloud übertragen und können im übergeordneten smart-me Energiemanagement System genutzt werden.

Funktionen

  • M-Bus Gateway zur smart-me Cloud

  • Integrierter Pegelwandler für 50 M-Bus Lasten, mit Repeater bis zu 100 Slaves

  • Integriertes Netzteil

  • Unterstützt alle M-Bus Geräte nach EN 13757-2, -3 (vormals EN 1434-3)

  • Verschlüsselte WLAN Verbindung direkt zur smart-me Cloud

  • Der integrierter Datenlogger synchronisiert automatisch sobald eine Verbindung vorhanden ist

  • Einfache Installation mit der kostenlosen smart-me App für Android und iOS

Technische Daten

Betriebsspannung 100 - 240 VAC

Anzahl M-BUS Slaves 50 Standardlasten

M-Bus Baudrate 300, 2400, 9600 (Automatische Suche und Detektion)

Montage DIN-Schiene

Breite 2 Modul, 36 x 90 mm

Schnittstellen M-Bus, WiFi

Datenlogger 6000 Telegrams

Firmware Update Online

Galvanische Trennung Ja

Temperaturbereich -25 bis 55°C

Inbetriebnahme

Achtung: Es ist absolut zentral, dass die Geräte vor dem Bezug der Mieter online sind. Nur so können die Zählerstände über die Zeitachse ausgewertet werden.

Hardware Installationsschritte:

  1. Gerät installieren (M-Bus verdrahten, Spannung anlegen)

  2. Mit Hilfe der App die Installation gemäss Anleitung abschliessen.
    (Hardware mit WLAN und Ziel-Account verlinken. WLAN 2.4GHz)

  3. Unter Konfiguration in der App oder am Desktop den "automatischen Suchlauf" starten um die Geräte zu finden.


Die Inbetriebnahme der Wärme- und Wasserzähler werden weiterhin durch den Lieferanten (z. B. Neovac, Ista, GWF, Techem usw.) ausgeführt. Meistens wird dazu im Technikraum von diesen Firmen ein eigener M-Bus Master angeschlossen, damit sie prüfen können, ob die Zähler auch auf dem M-Bus ankommen.

Anschliessend wird ein Inbetriebnahme-Protokoll erstellt und erst danach wird unser M-Bus Gateway wieder angeschlossen.

Mit den zugehörigen Unterlagen können anschliessend die jeweiligen Zähler auf der smart-me Cloud den richtigen Wohnungen hinzugefügt und die Konfiguration abgeschlossen werden.


Anbei die Informationen, welche gebraucht werden:

  • Auflistung sämtlicher installierter Zähler

  • M-Bus-Adresse (wir benötigen nur die Sekundäradresse, die Primäradresse benötigen wir nicht)

  • Zugehörigkeit zu Wohnung (Wohnungsbezeichnung)

  • Typ des Zähler (Wärme, Warm- oder Kaltwasser etc.)


Ergebnis des automatischen Suchlaufs

Automatische Zählererstellung nach Suchlauf
(benötigt ein paar Minuten)

Kompatible Elektro-, Wärme-, Wasser- und Gaszähler

Das M-Bus Gateway liest über 1000 Zählertypen verschiedener Hersteller aus. Unten finden Sie eine nicht abschliessende Liste kompatibler Gerätehersteller.

aquametro Hersteller Integration smart-me M-BUS.xlsx

Aquametro AG

Ringstrasse 75
CH-4106 Therwil
+41 61 725 11 22
www.aquametro.com


David Schittly, Projekleiter
+ 41 61 725 15 19
david.schittly@aquametro.com

Hersteller Integration smart-me M-BUS.xlsx

GWF MessSysteme AG

Obergrundstrasse 119
CH-6005 Luzern
+41 41 319 50 50
www.gwf.ch


Laila Gschwind, Leiterin Sales Office

+41 41 319 52 18

laila.gschwind@gwf.ch

Hersteller Integration smart-me M-BUS.XLSX

ista swiss ag

Zofingerstrasse 61
CH-4665 Oftringen
+41 62 746 99 00
www.ista-swiss.ch


André Huber, Teamleiter / TechnikCenter
+41 62 746 99 10
andre.huber@ista-swiss.ch

Hersteller Integration smart-me M-BUS (1).xlsx

NeoVac ATA AG

NeoVac ATA AG
Eichaustrasse 1
CH-9463 Oberriet
+41 58 715 50 50
www.neovac.ch

Heinz Marti, Bereichsleiter Technik/Qualitätssicherung
+41 58 715 56 90
heinz.marti@neovac.ch

2019-07-10 Optec AG Integration smart-me M-BUS.xlsx

Optec AG

Guyer-Zeller-Strasse 14
CH-8620 Wetzikon ZH
+41 44 933 07 70
www.optec.ch


Burak Nurten, Stv. Leiter Innendienst
+41 44 933 07 70
burak.nurten@optec.ch

Hersteller Integration smart-me M-BUS.xlsx

Rapp Enserv AG

Hochstrasse 100
CH-4018 Basel
+41 58 595 77 77
www.rapp.ch


Christian Regitz, Bereichsleiter Abrechnungsdienstleistungen
+41 58 595 76 12
christian.regitz@rapp.ch

Techem Integration smart-me M-BUS.xlsx

Techem (Schweiz) AG

Steinackerstr. 55
CH-8902 Urdorf
+41 43 455 65 00
www.techem.ch


Olivier Villiger, Produkt Management
+41 43 455 65 16
olivier.villiger@techem.ch

Gehören auch Sie auf diese Liste? Falls Ihr Produkt den M-Bus Standard EN 13757-2, -3 (vormals EN 1434-3) unterstützt, listen wir Sie gerne ebenfalls unter den kompatiblen Geräteherstellern auf! Kontaktieren Sie uns.

Abmessungen und Anschlüsse

Anschlussschema

Abmessungen

Technische Beschreibung M-BUS Protokoll

In der smart-me Cloud werden grundsätzlich alle Daten angezeigt, welche der Zähler über M-BUS sendet. smart-me hält sich an den EN 13757-3 Standard. Einige Beispiele für das Mapping der M-BUS Telegramme:

Examples: smart-me M-BUS OBIS Mapping

Downloads

Hier finden Sie Datenblätter, Quick Starter Guides und weitere Unterlagen zu diesem Produkt.