Zähler- und Ordnerkonfiguration

Ordner erstellen und Zähler zuordnen

In smart-me können Sie eine Ordnerstruktur erstellen und diesem Ordner entsprechende Zähler zuordnen. Damit können Sie beispielsweise ein Gebäude mit verschiedenen Abrechnungseinheiten (z. B. Wohnungen) abbilden.

Um neue Ordner zu erstellen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Loggen Sie sich auf der smart-me Webseite ein.

  2. Klicken Sie oben rechts auf Konfiguration

  3. Klicken Sie auf Zähler / Ordner Konfiguration

  4. Um einen neuen Ordner zu erstellen wählen Sie Knoten hinzufügen.

  5. Um einen Zähler einem Order zuzuordnen, ziehen Sie diesen mit der Maus in den Ordner. Auch Ordner können mittels drag & drop verschoben werden.

Wenn Sie die Zuordnung eines Zählers wieder rückgängig machen wollen, wählen Sie den entsprechenden Zähler aus und klicken Sie auf Knoten löschen. Der Zähler wird nun wieder unter Nicht zugeordnete Zähler angezeigt.

Ordner editieren

Um einen Ordner zu editieren, wählen Sie den entsprechenden Ordner aus und klicken Sie auf Knoten editieren. Folgende Einstellungen sind verfügbar:

Name: Legen Sie den Namen des Ordners fest.
Type: Wählen Sie ein Symbol für Ihnen Ordner aus (z. B. Haus, Wärme, Wasser, Strom)
Beschreibung: Fügen Sie Optional eine Beschreibung des Ordners hinzu.

Schliessen Sie das Editieren mit einem Klick auf Speichern ab.

Zähler editieren

Um einen Zähler zu editieren, können Sie analog wie beim Ordner, den Zähler auswählen und auf Knoten editieren klicken. Folgende Einstellungen sind verfügbar:

Name: Legen Sie den Namen des Zählers fest.
Beschreibung: Fügen Sie optional eine Beschreibung für den Zähler hinzu.
Wert Korrektur: Tragen Sie den Faktor (in Prozent) ein, um den der Zählerwert cloudseitig korrigiert werden soll.
Überordner Wert Korrektur: Tragen Sie den Faktor (in Prozent) ein, um den der Zählerwert für den Ordner, in dem dieser sich befindet, korrigiert werden soll. Der Zählerwert selbst ist von dieser Einstellung nicht betroffen.
Zähler aktiv: Deaktivieren Sie den Zähler, in dem Sie den Haken löschen. Aktivieren Sie ihn wieder, in dem Sie den Haken setzen. Weitere Informationen zu deaktivierten Zählern finden Sie in unseren FAQ unter Wie deaktiviere ich meinen Zähler?

Automatisches Erstellen von Ordnern mit CSV Dateien

smart-me bietet die Möglichkeit, das Erstellen von Ordnern, Zuweisungen und Umbenennen von Zählern mittels einer CSV-Datei zu automatisieren. Für diese Funktion ist ein smart-me Professional Abo notwendig.

CSV-Dateien enthalten tabellarische Daten, die in Textform gespeichert sind. Sie können mit einem Text-Editor (z. B. notepad++) bearbeitet werden.

Achtung: bereits bestehende Ordner werden durch das Verwenden dieser Funktion gelöscht. Das bedeutet, sämtliche Funktionen die mit diesen Ordnern verwendet wurden, funktionieren nicht mehr (z. B. Wenn/Dann-Aktionen, smart-me billing Konfigurationen usw.).


CSV-Konfiguration von Knoten

Folgende Spalten (Reihenfolge nicht ändern) sind in einer Konfigurations-CSV-Datei enthalten:

wiki 2.0 Tabellen

Die Trennzeichen ";" und "//" dürfen nicht in Namen eingesetzt werden. Sie sind für das Trennen von Spalten und Ordnern in Pfaden reserviert.

Wenn die 4 Spalten "MeterPointId", "ExportFormat", "UploadType" und "ExportInterval" vorhanden sind, wird der Zähler zusätzlich für den Auto Export registriert.

Eine Beispiel-Konfiguration ohne Auto Export:

MeterSerialNumber;MeterName;FolderPath

102177;Büro 100;Wohnung 1. Stock Links // Büro

636731327420929937;Wohnzimmer 101;Wohnung 1. Stock Links // Wohnzimmer

101163;Schlafzimmer 102;Wohnung 1. Stock Links // Schlafzimmer

Eine Beispiel-Konfiguration mit Auto Export:

MeterSerialNumber;MeterName;FolderPath;MeterPointId;ExportFormat;UploadType;ExportInterval

102177;Büro 100;Wohnung 1. Stock Links // Büro;CH100;CSV_1;FTP_2;Weekly

636731327420929937;Wohnzimmer 101;Wohnung 1. Stock Links // Wohnzimmer;CH101;CSV_1;FTP_2;Daily

101163;Schlafzimmer 102;Wohnung 1. Stock Links // Schlafzimmer;CH102;CSV_1;FTP_2;Monthly

Bearbeitung von CSV-Dateien in Excel

Excel unterstützt das Bearbeiten von CSV-Dateien ebenfalls. Dabei gibt es zwei Punkte zu beachten:

  1. Es muss verhindert werden, dass Excel die Meter-Seriennummer rundet oder in Exponentialform darstellt (z. B. indem man in Excel Zahlen als Text behandelt.)

  2. Die CSV-Datei muss im UTF-8 Zeichensatz vorliegen. Excel stellt dabei Umlaute nicht richtig dar. In einem Text-Editor (z.B. notepad++) werden diese Zeichen jedoch korrekt dargestellt.

Darstellungsprobleme bei der Bearbeitung mit Excel

Der empfohlene Arbeitsablauf sieht dabei wie folgt aus:

  1. Loggen Sie sich auf der smart-me Webseite ein.

  2. Klicken Sie oben rechts auf Konfiguration

  3. Klicken Sie auf Zähler / Ordner Konfiguration

  4. Klicken Sie auf Knoten Konfiguration über CSV

  5. Klicken Sie auf Download Knoten Konfiguration, um die aktuelle Konfiguration als CSV-Datei runterzuladen

  6. Bearbeiten Sie die Konfiguration

  7. Überprüfen Sie die Konfiguration in einem Text-Editor mit Unterstützung für den UTF-8 Zeichensatz, ob Meter-Seriennummern und Namen korrekt dargestellt werden

  8. Klicken Sie auf Durchsuchen und wählen Sie die bearbeitete CSV-Datei aus

  9. Klicken Sie auf Upload Knoten Konfiguration um die Konfiguration anzuwenden
    Vorsicht: die resultierenden Änderungen können nicht rückgängig gemacht werden