smart-me Wiki

Auf dieser Seite findest du alle technischen Informationen rund um die Installation und Nutzung der smart-me Produkte sowie den Software-Einstellungen

Häufig gesuchte Seiten

Neuigkeiten

IBAN im smart-me Billing hinterlegen

Neu kann in smart-me Billing die QR-Rechnung aktiviert werden.

Nach der Hinterlegung der Kontodaten wird für jede Abrechnungseinheit (Mieter) eine QR-Rechnung für die Einzahlung angehängt.

smart-me erkennt die korrekt ausgefüllten Absender automatisch, wenn die Rechnungsadresse im Billing auf 3 Zeilen hinterlegt ist. Wenn eine Firma oder eine Anschrift gewählt wird, muss diese vor dem Namen hinzugefügt werden.

z.B.

Firma AG, Peter Lustig

Löwenzahnstrasse 42

6666 Risch

Wird keine korrekte Adresse erkannt, bleibt das Feld Absender (Zahlbar durch) in der QR-Rechnung leer.

smart-me unterstützt keine Referenznummern. Um diese nutzen zu können, wird ein Drittystem benötigt welches dies auch unterstützt (z.B.Bexio)

Um die Rechnung ohne Referenz zu identifizieren, wird eine zusätzliche Information (Mitteilung an den Begünstigten) auf der QR-Rechnung angefügt, welche sich wie folgt zusammensetzt: Name der Abrechnungseinheit (Ordnername), Erstellungsdatum der Rechnung und Rechnungsnummer.

Die Darstellung ist für den Versand per E-Mail optimiert. Falls die Rechnungen ausgedruckt werden, empfehlen wir, die QR-Rechnung zu deaktivieren und diese bei der Bank zu bestellen.

Beta Test für die neue smart-me Installer App

smart-me hat eine neue App entwickelt. Die smart-me Installer App soll die Installation von Geräten erleichtern.

Die App befindet sich derzeit noch im Beta-Test. Du kannst, eine Installation versuchen. Sollte es nicht funktionieren, freuen wir uns über eine Rückmeldung an support@smart-me.com

https://play.google.com/store/apps/details?id=smartme.installer 

https://apps.apple.com/ch/app/smart-me-installer/id6502614018 

Offene Bugs:

InstalerApp_Video.mp4

Pico Unterstützung für OCPP

Um den Pico in ein Backend eines Drittanbieters zu integrieren, musst du lediglich die Backend-URL des Drittanbieters auf der jeweiligen Ladestation hinterlegen.

Dies sollte nicht verwendet werden, wenn die Station über eCarUp angeschlossen ist.

Pico Konfiguration 

Multilevel Lastmanagement

Mehrwertsteuer und Energiepreise ändern

Ab dem 1. Januar 2024 gilt in der Schweiz ein neuer Mehrwertsteuersatz von 8,1 %. Das betrifft auch Energiekostenabrechnungen. Du kannst den Mehrwertsteuersatz ganz einfach im smart-me Billing zum Zeitpunkt der Berechnung anpassen. Im Video “Mehrwertsteuer und Energiepreise ändern” zeigen wir dir, wie das schnell und einfach geht und wo die Mehrwertsteuer im Billing ersichtlich ist.

FAQ

Wo kann ich mein Login Passwort / E-Mail-Adresse ändern?

Um dein Login Passwort zu ändern, gehe auf smart-me.com und loggen dich mit deinen bestehenden Benutzeraccount ein. Klicke auf deinen Benutzernamen (oben rechts) und wähle Einstellungen. Klicke auf Passwort ändern.

Falls du dein Passwort nicht mehr weisst, kann dies über die Passwort-vergessen-Funktion zurückgesetzt werden. Dafür muss jedoch beim Erstellen des Accounts eine gültige E-Mail-Adresse verwertet worden sein.

Wie kann ich mein Abonement künden?

Um dein Cloud-Lizenzen-Abonnement zu kündigen, gehe auf smart-me.com und loggen dich ein.
Klicke dann oben rechts auf den Benutzernamen und wähle Einstellungen.
Hier gehe dann auf Bezahlung, Abo kündigen und bestätigen dieses mit Ja.

Wie kann ich die Sprache im smart-me Portal einstellen?

Grundsätzlich übernimmt das smart-me Portal die Sprache aus den Einstellungen des genutzten Browsers. Das System kennt die Sprachen Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch. Ist eine andere Sprache als diese eingestellt, wird automatisch Englisch gewählt. 

Folgendermassen kann man die Sprache umstellen:
1. Im smart-me Portal einloggen
2. Auf den entsprechenden Link klicken:
Deutsch: https://www.smart-me.com/Details/V2/All.aspx?Language=de
Französisch: https://www.smart-me.com/Details/V2/All.aspx?Language=fr 
Italienisch: https://www.smart-me.com/Details/V2/All.aspx?Language=it 
Englisch: https://www.smart-me.com/Details/V2/All.aspx?Language=en  

Wieso tauchen unbekannte Zähler in meinem Account auf?

Grundsätzlich stellt die smart-me Cloud nur Zähler in deinem Account dar, wenn ihr die Daten dazu übermittelt werden. Wenn ein Zähler auftaucht, von dem du nichts weisst, kann das daran liegen, dass ein am Gateway angeschlossener Zähler so konfiguriert ist, dass er noch weitere Zähler sendet (z. B. bei manchen Wärmezählern). 

Auch einige L+G-Zähler sind so konfiguriert, dass sie z. B. noch einen Wasserzähler mitschicken, der dann auf der smart-me Cloud dargestellt wird.

Wenn du versuchst, diese Zähler zu löschen, werden sie höchstwahrscheinlich wieder auftauchen. Mehr dazu unter Wieso erscheint mein gelöschter Zähler wieder in der Cloud? (nächste Frage unten).
Damit du die Lizenzen für diese ungenutzten Zähler nicht zahlen musst, kannst du sie deaktivieren. Mehr dazu kannst du unter Wie deaktiviere ich meine Zähler?bernächste Frage untern) finden.

Falls mit API-Zählern gearbeitet wird, sollte die externe Konfiguration kontrolliert werden. 

Wieso erscheint mein gelöschter Zähler wieder in der Cloud?

Wird ein Zähler in der Cloud gelöscht, werden all seine Daten in der Cloud gelöscht. Wenn dieser Zähler nach dem Löschvorgang wieder Daten an die Cloud sendet, erstellt diese den Zähler (inklusive neuer Zähler-ID) neu. Die vergangenen Messdaten des Zählers sind aber unwiederbringlich gelöscht. Auch Wenn/Dann-Aktionen oder Einstellungen im Billing beziehen sich nicht auf den "neuen" Zähler und müssten dementsprechend neu konfiguriert werden. 

Mit folgenden Punkten kann verhindert werden, dass der Zähler wieder Daten an die Cloud schickt und somit neu erstellt wird: 

Alternativ kannst du den Zähler in der Cloud auch deaktivieren. Ein deaktivierter Zähler benötigt keine Lizenzen und du kannst Ihn jederzeit wieder aktivieren und auf seine Daten zugreifen. 

Wie deaktiviere ich meinen Zähler?

Wenn das Konto im Basic Lizenz-Modell ist.

Wenn das Konto im Limited oder Professional Lizenz-Modell ist.

Alternativ kannst du die Zähler auch alle in einen Ordner (z. B. "deaktivierte Zähler") ziehen und mit Rechtsklick auf den entsprechenden Ordner, Massenaktionen, Alle Zähler deaktivieren, alle Zähler gleichzeitig deaktivieren. 

Hinweis zu deaktivierten Zählern: Ein deaktivierter Zähler kostet keine Lizenz mehr, du kannst aber auch nicht mehr auf die vergangenen Daten des Zählers zugreifen, solang er deaktiviert ist. Für die Zeit, in der der Zähler deaktiviert ist, werden ausserdem keine neuen Messdaten des Zählers auf der Cloud gespeichert.  

Kontakt

Falls du hier keine Antwort auf deine Frage findest, steht dir unser Support gerne zur Verfügung.

smart-me ist ein Hardware- und Technologielieferant. Wir setzen keine Projekte um, führen die Konfiguration der Anlagen nicht für die Kunden aus und tätigen Support in der Regel nur für unsere Partner.

Als Privatkunde findest du auf dieser Karte unsere Projektpartner:

https://web.smart-me.com/projektpartner/

Die Anmeldung für eine Partnerschulung findest du hier: https://web.smart-me.com/partner-werden/ Verkauf: +41 41 511 09 99 / info@smart-me.com

Telefon: +41 41 511 09 70 

Mail: support@smart-me.com 

Teamviewer: Nur nach einer telefonischen Vereinbarung