smart-me Geräte

Welche Wifi Standards werden unterstützt?

Das smart-me Gerät unterstützt 802.11 b/g/n mit 2.4 GHz.

5 GHz Netzwerke werden nicht unterstützt.

Welche Ports müssen offen sein?

Das smart-me Gerät benötigt den Port 80 UDP und den Port 53 für DNS.

Ist die Energie- und Leistungsmessung genau?

Oh ja! Mit Sicherheit ist es eines der genausten verfügbaren Energie- und Leistungsmessgeräte. Wir garantieren einen maximalen Fehler von 1% über den gesamten Messbereich (0.1 - 3680 W). Für die höchste Genauigkeit wird jedes Gerät bei der Produktion kalibriert.

Werden die Einstellungen und Zählerstände gespeichert, falls der Strom ausfällt?

Ja, das Gerät speichert alle Einstellungen und Werte bei einem Stromausfall. Wenn der Strom wieder da ist, verbindet sich das Gerät wieder mit dem WiFi und alles ist wieder wie vor dem Ausfall.

Kann ich mein Gerät mit mehreren WiFi Netzwerken nutzen?

Ja, das smart-me Gerät speichert bis zu 6 verschiedene WiFi Netzwerke. Sie müssen es nur einmal bei jedem Netzwerk installieren und danach wählt das Gerät automatisch immer jenes Netzwerk mit der besten Funkverbindung aus.

Kann ich den Zählerstand auf Null zurücksetzten?

Nein, da unsere Zähler für Abrechnungen verwendet werden, ist es nicht möglich diese zurückzusetzen.

Wie finde ich die MAC Adresse meines smart-me Geräts raus?

Um die MAC Adresse eines smart-me Gerätes zu erhalten, müssen Sie auf das Gerät selbst zugreifen bzw. auf dessen «Webseite». Hier ein Beispiel mit einem smart-me Plug, das Prinzip ist jedoch das gleiche bei allen smart-me Geräten:

  • 10s lang den Knopf des Plugs drücken

    • Das Lämpchen des Plugs leuchtet abwechslungsweise orange/grün

  • Verbinden Sie sich mit ihrem Laptop/Tablet mit dem WLAN des smart-me Geräts

    • Der Name des WLAN Netzwerk lautet smartme_XXXXXX wobei das X für die Seriennummer ihres smart-me Geräts steht

  • Öffnen Sie den Browser Ihres Laptops/Tablet und gehen Sie auf die Seite 192.168.1.1

smart-me Cloud

Wo kann ich mein Login Passwort / E-Mailadresse ändern?

Um Ihr Login Passwort zu ändern, gehen Sie auf smart-me.com und loggen Sie sich mit Ihrem bestehenden Benutzeraccount ein. Klicken Sie auf Ihren Benutzernamen (oben rechts) und wählen Sie "Einstellungen". Klicken Sie auf "Passwort ändern" für den "Web user".

Falls Sie Ihr Passwort nicht mehr wissen. Kann dies über die Passwort vergessen funktion zurückgesetzt werden. Dafür muss jedoch beim erstellen des Accounts eine gültige E-Mail Adresse verwertet worden sein.

Wie kann ich meinen smart-me Account löschen?

Ihren smart-me Account können Sie wie folgt löschen:

  • Loggen Sie sich auf www.smart-me.com mit Ihrem Account ein

  • Klicken Sie auf "altes Design" (oben rechts)

  • Klicken Sie auf Ihren Benutzernamen (oben rechts) und dann auf "Einstellungen"

  • Klicken Sie auf "Benutzer löschen"

Wieso erscheint mein gelöschter Zähler wieder in der Cloud?

Wird ein Zähler in der Cloud gelöscht, werden all seine Daten in der Cloud gelöscht. Wenn dieser Zähler nach dem Löschvorgang wieder Daten an die Cloud sendet, erstellt diese den Zähler (inklusive neuer Zähler-ID) neu. Die vergangenen Messdaten des Zählers sind aber unwiederbringlich gelöscht. Auch Wenn/Dann-Aktionen oder Einstellungen im Billing beziehen sich nicht auf den "neuen" Zähler und müssten dementsprechend neu konfiguriert werden.

Mit folgenden Punkten kann verhindert werden, dass der Zähler wieder Daten an die Cloud schickt und somit neu erstellt wird:

  • Den Zähler in einen anderen Account installieren, wo er dann die Daten hinschicken kann.

  • Den Zähler nicht mehr speisen. Sobald der Zähler aber gespiesen wird und wieder eine Internetverbindung hat, schickt er wieder die Daten zur Cloud.

  • Das WLAN vom Zähler löschen (siehe "Wie kann ich die gespeicherten WiFi Informationen löschen?"). Der Zähler kann ohne Internet keine Daten mehr schicken.

Alternativ können Sie den Zähler in der Cloud auch deaktivieren. Ein deaktivierter Zähler benötigt keine Lizenzen und Sie können Ihn jederzeit wieder aktivieren und auf seine Daten zugreifen.

Wie deaktiviere ich meinen Zähler?

Um Ihren Zähler zu deaktivieren, gehen Sie bitte folgendermassen vor:

  1. Loggen Sie sich im smart-me Portal ein

  2. Klicken Sie auf "konfigurieren"

  3. Klicken Sie auf "Zähler / Ordner Konfiguration"

  4. Wählen Sie den zu deaktivierenden Zähler aus

  5. Klicken Sie auf "Knoten editieren" (oben auf grüne Kachel)

  6. Entfernen Sie das Häkchen bei "Zähler aktiv"

  7. Drücken Sie auf "Speichern".

Hinweis zu deaktivierten Zählern: Ein deaktivierter Zähler kostet keine Lizenz mehr, Sie können aber auch nicht mehr auf die vergangenen Daten des Zählers zugreifen, solang er deaktiviert ist. In der Zeit, wie der Zähler deaktiviert ist, werden ausserdem keine neuen Messdaten des Zählers mehr auf der Cloud gespeichert.

Wie kann ich den Korrekturfaktor auf der Cloud einstellen?

Um den Korrekturfaktor eines Moduls oder Zählers einzustellen, gehen Sie bitte folgendermassen vor:

  1. Loggen Sie sich im smart-me Portal ein

  2. Klicken Sie auf "konfigurieren"

  3. Klicken Sie auf "Zähler / Ordner Konfiguration"

  4. Wählen Sie den entsprechenden Zähler aus

  5. Klicken Sie auf "Knoten editieren" (oben auf grüne Kachel)

  6. Geben Sie den Korrekturwert bei "Wert Korrektur" ein. (Achtung: nur bei "Wert Korrektur", nicht bei "Überordner Wert Korrektur")

  7. Drücken Sie auf "Speichern".

Was passiert mit meinen Lastgangdaten bei einem Verbindungsausfall?

Wenn der Zähler keine Verbindung mehr hat, werden die Daten im 15-Minuten-Takt im Data-Logger gespeichert. Wenn der Zähler dann wieder eine Internet-Verbindung hat, werden die Daten wieder auf die Cloud geladen. Der Zähler speichert die 15-Minuten-Werte lokal nur für ca. 2 Monate, den Zählerstand aber immer. Das bedeutet, wenn der Zähler nach z. B. 3 Monaten wieder Verbindung hat, ist der angezeigte Zählerstand korrekt, aber die Lastgangdaten können nur von den letzten zwei Monaten angezeigt werden.

Sicherheit

Ist die Verbindung sicher?

Ja, neben der Verschlüsselung der WiFi Verbindung werden alle Daten, welche vom oder zum smart-me Gerät gesendet werden, zusätzlich verschlüsselt. Für höchste Sicherheit verwendet jedes Gerät ein individuelles Passwort.

Wo wird das WiFi Passwort gespeichert?

Das WiFi Passwort wird nur auf dem smart-me Gerät gespeichert. Es wird nie an einen Server übertragen.

Wie kann ich die gespeicherten WiFi Informationen löschen?

Die WiFi Informationen werden auf dem Gerät selbst gespeichert. Daher muss auch auf das Gerät selber zugegriffen werden um die Daten wieder zu löschen. Bitte gehen Sie zum Löschen folgendermassen vor:

  • 10s lang den Knopf des smart-me Gerätes drücken (das Lämpchen des smart-me Gerätes leuchtet abwechslungsweise orange und grün)

  • Verbinden Sie sich mit ihrem Laptop/Tablet/Smartphonea mit dem WLAN des smart-me Gerätes (der Name des WLAN Netzwerkes lautet smartme_XXXXXX wobei das X für die Seriennummer ihres smart-me Gerätes steht)

  • öffnen Sie den Browser Ihres Laptops/Tablets/Smartphones und gehen Sie auf die Seite 192.168.1.1

  • Wählen Sie das WLAN aus und klicken Sie auf "remove"